Der Skater Cup

Der Skater Cup ist eine geniale Erfindung von dem genialen S. Burchert, seines Zeichens Lehrer für Sport, Deutsch und kath. Religion am Alstergymnasium H-U.
Der S.C. wurde eingeführt um den weniger Sportbegeisterten Schülerinnen und Schülern den Sport näher zu bringen, bestes Beispiel: Sina und Jenny, seit es ihn gibt nehmen sie mindestens einmal im Halbjahr am Sportunterricht teil, das ist eine Steigerung von 0 auf 100! Ein gravierender Erfolg also.

Den Skater Cup bekommt immer der Schüler der in der Sportstunde am besten mitgemacht hat, Anfangs wurden noch Listen geführt, dazu war man dann aber auch bald zu faul. Da es auch nicht immer so einfach ist die Sportlichen Leistungen der Schüler zu bewerten, wird der Skater Cup manchmal auch nach Sympathie vergeben (fair oder?)

Alles in allem ist der S.C wie schon erzählt eine der genialsten Erfindungen ever

Angaben zur Person:

Name: S. Burchert

Beruf: Lehrer

Alter: alt

Familienstand: Unglücklich verliebt in Anne von den Preluders

Erfolge: ,,Power Kati`` ein Theaterstück das 60 Minuten ging und ein voller ERfolg war (50 Minuten der Zeit umgebaut)



Gratis bloggen bei
myblog.de