Hier sind n paar Sprüche etc. die ich ganz cool finde:



"Keine Person verdient eine Träne,
und die Person die eine verdient wird dich niemals zum weinen bringen."



Das Lebensmotto von Stuht glaub cih...:-)


Wenn du manchmal traurig bist,
und am liebsten sterben würdest!
Dann denk an die Menschen,
die unheimlich traurig sind,
weil sie sterben müssen!!!!!!!!



Was es ist

Es ist Unsinn
sagt die Vernunft
Es ist was es ist
sagt die Liebe
Es ist Unglück
sagt die Berechnung
Es ist nichts als Schmerz
sagt die Angst
Es ist aussichtslos
sagt die Einsicht
Es ist was es ist
sagt die Liebe
Es ist lächerlich
sagt der Stolz
Es ist leichtsinnig
sagt die Vorsicht
Es ist unmöglich
sagt die Erfahrung
Es ist was es ist
sagt die Liebe

Erich Fried



Love is the feeling, that you feel, when you fell the feeling, that you never felt before.



Jungs sind wie Klos,
entweder besetzt oder beschissen.



Ein Mädchen fragte einen Jungen "Magst du mich " - Er sagte nein.
Sie fragte "Findest du mich hübsch " - Er sagte nein.
Sie fragte "Bin ich in deinem Herz " - Er sagte nein.
Als letztes fragte sie "Wenn ich weg gehen würde würdest du für mich weinen " - Er sagte wieder nein.
Sie ging traurig davon.
Er packte sie am Arm und sagte "Ich mag dich nicht, ich liebe dich. Ich finde dich nicht hübsch, ich finde dich wunderschön.
Du bist nicht in meinem Herz, du bist mein Herz.
Ich würde nicht für dich weinen, ich würde für dich sterben!"



Spuren im Sand

Eines nachts hatte ich einen Traum: Ich ging am Meer entlang mit meinem Herren. Vor dem dunklen Nachthimmel erstrahlten - Streiflichtern gleich - Bilder aus meinem Leben. Und jedes Mal sah ich zwei Fußspuren im Sand. Meine eigene und die meines Herrn. Als das letzte Bild an meinen Augen vorüber gezogen war, blickte ich zurück. Ich erschrank, als ich entdeckte, dass an vielen Stellen meines Lebensweges nur eine Spur zu sehen war. Und das waren gerade die schwersten Zeiten meines Lebens.
Besorgt fragte ich den Herrn: "Herr, als ich anfing dir nachzufolgen, da hast du mir versprochen, auf allen Wegen bei mir zu sein. Aber jetzt entdecke ich, dass in den schwersten Zeiten meines Lebens nur eine Spur im Sand zu sehen ist. Warum hast du mich allein gelassen, als ich dich am meisten brauchte?"
Da antwortete er:
"Mein liebes Kind, ich liebe dich, und werde dich nie alleine lassen, erst recht nicht in Nöten und Schwierigkeiten. Dort, wo du nur eine Spur gesehen hast, da habe ich dich getragen."



Faulheit ist, mit dem Cocktailshaker in der Hand auf ein Erdbeben zu warten.



Warum nur ?

Sie saß vorm PC und Chattete.
Sie war nicht hübsch, vielleicht war das auch der Grund, wieso sie sich
schämte auf die Straße zu gehen und den ganzen Tag mit Leuten aus aller Welt
zu chatten.
So saß sie vor'm PC und lernet immer wieder neue, liebe Leute kennen. Sie
unterhielt sich mit ihnen, sie hatte Spaß mit ihnen.
Doch sie kam nie auf die Idee sich im Chat zu verlieben...
Bis sie eines Tages IHN kennen lernte. Tag für Tag chatteten die beiden
zusammen. Er war anders als die anderen, fragte nie nach dem Aussehen,
sondern nur nach ihrem Wohlbefinden. Es war ihm egal, wie sie aussah. Er
achtete nur auf den Charakter. Doch eines Tages wollte er doch wissen, wie
sie aussah. Sie schickte ihm ein Foto, weil sie ein großes Vertrauen zu ihm
aufgebaut hatte und ihre Gespräche auch sehr ausgefallen waren. Sie klickte
auf "Abschicken" und bereute es für einen kurzen Moment. Doch dann sagte er,
dass er sie nicht hässlich fand. "Er ist sooo süß", dachte sie. Er ließ sie
einfach nur sie selbst sein und das schätzte sie so sehr an ihn. Sie
chatteten jeden Tag Stunden für Stunden.
Doch eines Tages, als sie wieder um die gleiche Zeit online ging, war er
nicht da.
Was war gesehen??? Wo war er???
Normalerweise war er immer um diese Zeit online. Dann kam sie auf die Idee
ihr E-Mails zu checken, um zu gucken, ob er sich vielleicht gemeldet hat.
Und tatsächlich. Eine Mail stammte von ihm. Freude kam auf. Doch diese hielt
nicht lange, als die den Betreff las "Tut mir leid, doch ich mag dich nicht"
Sie öffnete mit Zittern die Mail.
Hallo
Tut mir leid, dir das schreiben zu müssen, doch ich kann dich nicht leiden.
Ich bin eines Tages in den Chat gekommen um Leute zu verarschen, was ich
auch wahr machte.
Ich mag deine Lebens- und Schreibweise einfach nicht. Du bist hässlich und
ich will dich nie wieder sehen.
Das ist das Letzte was du von mir hören wirst
....
Ihr liefen die Tränen den Wangen hinunter.
Sie hatte ihn doch geliebt und dachte, dass er sie wenigstens leiden könnte.
Doch Fehlanzeige. Sie war das Opfer eines dummen Scherzes.
Sie konnte nicht mehr aufhören zu weinen.
Sie wollte nicht mehr leben und rannte ins Badezimmer, ging zu dem kleinen
Schränkchen, öffnete die Tür und holte Schlaftabletten raus.
Sie ging zum PC zurück, öffnete die Schachtel und nahm eine Tablette nach
der anderen.
~*~*~*~*~
Am nächsten Tag fand man ihre Leiche und auf dem Bildschirm des Computers
war eine neue E-Mail.
Hi
Tut mir leid, die letzte Mail stammte nicht von mir. Mein Bruder erlaubte
sich einen Scherz.
Ich würde dir nie so weh tun,
denn
ICH LIEBE DICH!!!




Vergiss nie, immer das zu sagen, was du fühlst,
Wenn du jemanden liebst, sag es.
Hab keine Angst deine Gefühle auszudrücken.
Sag jemanden was er dir bedeutet,
Weil wenn du denkst es ist jetzt der richtige Zeitpunkt,
kann es schon zu spät sein.
Nutze den Tag.
Bereue niemals.
Es ist das Wichtigste.
Sei deinen Freunden und deiner Familie immer nah,
denn sie waren es, die dazu beigetragen haben,
die Person aus dir zu machen die du heute bist.



Gratis bloggen bei
myblog.de